Für universelle Dosieranwendungen

Doppelmembran-Pumpen Baureihe TC-X

15.05.2019 Für universelle und wechselnde Dosieraufgaben bietet Iwaki die druckluftgetriebenen Doppelmembran-Pumpen der Baureihe TC-X. Die meisten Modelle sind in verschiedenen Baugrößen und Materialien verfügbar und erreichen Förderleistungen bis 950 l/min.

Entscheider-Facts

  • bis 950 l/min
  • Kunststoff- oder Metallausführung
  • geringer Luftverbrauch

Bei den Metallausführungen gibt es drei Basismaterialien: Edelstahl, Aluminium und Guss. Die Edelstahlmodelle sind standardmäßig elektropoliert oder FDA-Konform

Iwaki Doppelmembranpumpen Baureihe TC-X,

Die Pumpen sind in verschiedenen Baugrößen und Materialien verfügbar. (Bild: Iwaki)

ausgeführt. Die Kunststoffpumpen sind in fünf Basismaterialien verfügbar:  PPG, PVDF, POM, PP und PTFE, die letzteren beiden Ausführungen auch in leitfähiger Variante.

Ein neu patentierter Steuerkolben sowie eine neue Generation der Kolbenfeder sorgen für eine verbesserte Pumpenleistung und Wiederholgenauigkeit, bei gleichzeitig geringerem Luftverbrauch. Die Pumpen sind schnell installiert, flexibel einsetzbar und halten selbst Trockenlauf ohne Beschädigungen stand. Die Konstruktion ermöglicht Wartungen ohne einen Ausbau aus der Prozessleitung.  Zudem sorgt die schmiermittelfreie Konstruktion für einen emissionsfreien Pumpenbetrieb.

Zur Homepage.

 

Loader-Icon