Doppelt hält besser

Doppelwandige Schlauchleitung vereinfacht das Abfüllen wassergefährdender Flüssigkeiten

04.05.2005

Anzeige

Die heutigen Produktionsstätten verfügen über eine Vielzahl von Abfüllplätzen für wassergefährdende Flüssigkeiten. Da der Neubau oder die Sanierung dieser Abfüllplätze mit hohen Investitionen verbunden ist, sind alternative Lösungen gefragt. Eine dieser Alternativen kann die doppelwandige Schlauchleitung sein.

Heftausgabe: Mai 2005
Loader-Icon