Für den Dauereinsatz geeignet

Druckaufnehmer Serie 121A20/30

10.01.2003 Die piezoelektrischen Druckaufnehmer werden zum Untersuchen dynamischer Vorgänge in Gasen und Flüssigkeiten eingesetzt...

Anzeige

Aufgrund des piezoelektrischen Messverfahrens sind die Druckaufnehmer der Serie 121A20/30 in der Lage, kleinste Druckschwankungen in Gasen und Flüssigkeiten selbst bei hohen statischen Systemdrücken zu erfassen. Sie werden in Messbereichen von 680 kPa bis 34 MPa angeboten und sind dank ihres hermetisch dicht verschweißten Edelstahlgehäuses für den Dauereinsatz in industrieller Umgebung geeignet. Ihr Verstärker liefert ein rauscharmes, niederohmiges Ausgangssignal von ±5 V. Angeschlossen werden die Aufnehmer über Stecker oder ein integriertes Kabel. Im letzten Fall sind sie dauerhaft in Flüssigkeiten einsetzbar.

Loader-Icon