Messen unter Druck

Durchflussmesser Cori-Flow M15

28.03.2013 Mit Einführung des Modells M15 erweitert Bronkhorst den Durchflussbereich der Cori-Flow-Baureihe nach oben, von minimal 0,2 bis 5 kg/h auf 3 bis 300 kg/h.

Entscheider-Facts

 

  • erhöhter Durchflussbereich
  • Gehäuse erfüllt IP65
  • effektive Messspanne 1:1.500

Durchflussmesser Cori-Flow M15

Die Geräte sind sowohl für Flüssigkeiten als auch Gase geeignet (Bild: Bronkhorst/Wagner)

Die Instrumente sind für das Messen und Regeln sowohl mit Flüssigkeiten als auch für Gase geeignet. Der verwendete Coriolis-Miniatursensor ermöglicht laut Hersteller kurze Reaktionszeiten und hohe Messgenauigkeit; und zwar unabhängig von veränderlichen Betriebsbedingungen wie Druck, Temperatur, Dichte, Leitfähigkeit und Viskosität. Die effektive Messspanne beträgt 1:1.500. Der Anwender kann das Instrument benutzerfreundlich vor Ort an seine gewünschten Messbereiche anpassen. Die Instrumente umgibt ein robustes, strahlwassergeschütztes IP65-Gehäuse, das den Einsatz bei einem Druck bis 100 bar ermöglicht. Mit dem integrierten PID-Regler kann das Gerät direktgekoppelte Ventile und Pumpen steuern, und somit kompakte und schnelle Durchflussregelkreise in einer Einheit realisieren.

 

Hannover Messe 2013 Halle 11 – B46/1

Hier gelangen Sie auf die Produktbeschreibung auf der Website des Anbieters und hier auf seine Homepage.

Hier gehts zur Homepage des Herstellers.

Messen und regeln sowohl Flüssigkeiten als auch Gase 1304ct903

Loader-Icon