Leise und trockenlaufsicher

Edelstahlpumpe HDM

18.03.2008 Die Edelstahlpumpe mit Magnetkupplung der Baureihe HDM wird zum Fördern sämtlicher Flüssigkeiten mit einer Viskosität von etwa 150?mPas eingesetzt.

Sie ist für CIP- und SIP-Einsätze geeignet und für Temperaturbereiche bis maximal 150?°C ausgelegt. Durch die hermetisch dichte Ausführung eignet sie sich besonders zur Förderung auskristallisierender, toxischer, explosibler und allgemein umweltbelastender Flüssigkeiten. Die Baureihe ist mit einer Samarium-Kobalt-Magnetkupplung ausgestattet. Die massiven und breit abgestützten Axiallager mit den rotierenden Wellenschutzhülsen sind aus reinem, verschleißfesten Siliziumcarbid. Der Spalttopf wird aus massivem Edelstahl gebaut; die Pumpe ist für PN 16 ausgelegt.

Loader-Icon