Einfach austauschbar

Einschraub-Thermometer

31.01.2003 Bei dem Einschraub-Thermometer mit Hirschmann-Stecker müssen für den Austausch defekter Temperaturfühler keine Anschlusskabel gelöst werden...

Anzeige

Der Austausch eines defekten Temperaturfühlers ist bei dem servicefreundlichen Einschraub-Thermometer mit Hirschmann-Stecker ein Kinderspiel. Die Armatur mit dem Temperatursensor lässt sich einfach aus der Anlage ausbauen, ohne dass das Anschlusskabel abgeklemmt und später wieder angeschlossen werden muss. Serienmäßig ist der Messeinsatz mit Pt100-Temperatursensor in 2-Leiter-Technik bestückt und aus Edelstahl gefertigt. Die Thermometer sind in drei Messbereichen von -50 bis 100 °C bis zu 0 bis 400 °C erhältlich. Ihre Eintauchlängen sind frei wählbar, die Messspitze kann zwecks schnellerer Reaktion verjüngt werden.

Loader-Icon