Digitales Laborbuch

eLab-Notebook-Software

21.06.2004 Mit der eLab-Notebook-Software können Wissenschaftler unabhängig von ihrem Standort im Unternehmen auf die von Kollegen gewonnenen Daten zugreifen.

Mit der eLab-Notebook-Software können Wissenschaftler unabhängig von ihrem Standort im Unternehmen auf die von Kollegen gewonnenen Daten zugreifen. Das Programm erfasst Informationen wie Spektren, chemische Strukturen, Bilder, Tabellen oder Filmclips – nahezu alles, was bisher in Laborbücher eingetragen wurde. Es extrahiert aus gespeicherten Informationen automatisch beschreibende Metadaten. Die Suche nach Textbestandteilen ist ebenso möglich wie etwa nach spezifischen chemischen Strukturen. Das Produkt basiert auf OLE-Technologie, die nahtlose Übergänge zu einer Vielzahl von Programmen schafft, und unterstützt behördliche Vorschriften ebenso wie Audit Trails, Signaturen oder Versionskontrolle. Zur Abstimmung mit bestehenden Workflows lassen sich standardisierte Vorlagen erstellen. 

Loader-Icon