Themenbereich Energie & Utilities CHEMIE TECHNIK

Energie & Utilities

Neben dem verfahrenstechnischen Prozess spielen Versorgungssysteme und –medien für den Bau und Betrieb von Chemieanlagen eine wichtige Rolle. Alle Aspekte dazu fassen wir in der Rubrik „Energie & Utilities“ zusammen.

17. Apr. 2012 | 06:50 Uhr
Faster, Cleaner

Internal Vessel Cleaning System

The electrically operated chain-drive lances from Uraca were developed for the TWK tank cleaning head.Weiterlesen...

12. Apr. 2012 | 07:00 Uhr
Spezialreiniger Sotin-IPB 723
Saubere Oberflächen sichern hohe Wärmeleistung

Spezialreiniger Sotin-IPB 723

Bereits relativ dünne Beläge sorgen bei Wärmeübertragern für deutliche Verluste beim Wärmeübergang. So verringert ein Kalkbelag von nur 1 mm den Wärmedurchgang um rund 80 %, der Wirkungsgrad sinkt um rund 30 %. Und im Extremfall ist gar die Hydraulik, der Durchfluss beeinträchtigt.Weiterlesen...

10. Apr. 2012 | 07:00 Uhr
Frequenzumrichterfamilien SK 500E und SK 200E
Auch zum Nachrüsten geeignet

Frequenzumrichterfamilien SK 500E und SK 200E

Die Frequenzumrichterfamilien SK 500E für die zentrale und SK 200E von Nord für die dezentrale Installation decken decken jetzt einen größeren Leistungsbereich ab.Weiterlesen...

03. Apr. 2012 | 07:00 Uhr
Deragging für Frequenzumrichter VLT Aqua Drive
Verschleiß mindern durch Zusatzfunktion

Deragging für Frequenzumrichter VLT Aqua Drive

Bei dem Frequnezumrichter VLT Aqua Drive von Danfoss ist nun standardmäßig ein „Deragging“-Softwareelement hinzugefügt, das den Erhalt der maximalen Pumpenleistung sicherstellt und Ablagerungen am Flügelrad minimiert.Weiterlesen...

26. Mär. 2012 | 07:00 Uhr
Wärme-Umwälzthermostate CC-104A und MPC-104A
Speziell für kleine Volumina

Wärme-Umwälzthermostate CC-104A und MPC-104A

Bei Huber erweitern zwei neue Wärme-Umwälzthermostate die Modellauswahl. Die Modelle CC-104A und MPC-104A sind speziell für die Temperierung von extern angeschlossenen Applikationen mit kleinen Volumina ausgelegt.Weiterlesen...

14. Mär. 2012 | 03:17 Uhr
März 2012
Den Moment einfangen

CT-Trendbericht Energiespeicher-Lösungen – Teil 2: Wärmespeicher

Wenn die von der Bundesregierung im vergangenen Jahr angekündigte Energiewende gelingen soll, müssen mittel- bis langfristig wirtschaftliche Lösungen zum Speichern von Strom und Wärme gefunden und entwickelt werden. In unserer zweiteiligen Artikelserie haben wir die aktuellen Entwicklungen für Sie recherchiert.Weiterlesen...

05. Mär. 2012 | 13:15 Uhr
EP-Bodenbeschichtungen RE 27 W, RE 28 W, RE 29 W sowie RE 30 W
Schnell und durchlässig

EP-Bodenbeschichtungen RE 27 W, RE 28 W, RE 29 W sowie RE 30 W

Die wässrigen Epoxidharzsysteme RE 27 W, RE 28 W, RE 29 W sowie RE 30 W von Silikal sind wasserdampf-durchlässig bei gleichzeitig guter mechanischer und chemischer Beständigkeit. Die Produktreihe ist darüber hinaus UV-beständig und laut Hersteller gut zu verarbeiten.Weiterlesen...

21. Feb. 2012 | 06:10 Uhr
Februar 2012
Den Moment einfangen

CT-Trendbericht Energiespeicher-Lösungen – Teil 1: Stromspeicher-Technologien

Wenn die von der Bundesregierung im vergangenen Jahr angekündigte Energiewende gelingen soll, müssen mittel- bis langfristig wirtschaftliche Lösungen zum Speichern von Strom und Wärme gefunden und entwickelt werden. In unserer zweiteiligen Artikelserie haben wir die aktuellen Entwicklungen für Sie recherchiert.Weiterlesen...

14. Feb. 2012 | 17:14 Uhr
Februar 2012
Stück für Stück zum Sparbetrieb

CT-Produktfokus energieeffiziente Anlagenkomponenten

In einer Anlage gibt es viele Ansatzpunkte, um Energie einzusparen. Stromfresser sind in fast jedem Bereich eines Betriebs zu finden. Diese Übersicht zeigt einen Ausschnitt aus den aktuellen Produktentwicklungen, die große Effizienz bei gleichzeitig hoher Leistung ermöglichen sollen.Weiterlesen...

10. Feb. 2012 | 04:03 Uhr
Februar 2012
Interview mit Friedrich Klütsch, VDMA, „Verschärfte Anforderungen“

ErP-Richtlinie für Wasserpumpen: Was kommt auf Lieferanten und Betreiber zu?

Aus der EuP-Richtlinie (energy using products) der EU wurde die ErP-Richtlinie (energy related products). Unbenommen von dieser Erweiterung wird in Kürze eine Umsetzungverordnung für Wasserpumpen zu dieser Rahmenrichtlinie erwartet. Pumpen zum Fördern von Wasser müssen danach in mehreren Stufen ab 2013 verschärfte Anforderungen hinsichtlich ihrer Energieeffizienz erfüllen. Die Redaktion sprach mit Friedrich Klütsch, Referent im VDMA-Fachverband Pumpen + Systeme, über die Konsequenzen für Pumpenhersteller und -anwender.Weiterlesen...