Themenbereich Energie & Utilities CHEMIE TECHNIK

Energie & Utilities

Neben dem verfahrenstechnischen Prozess spielen Versorgungssysteme und –medien für den Bau und Betrieb von Chemieanlagen eine wichtige Rolle. Alle Aspekte dazu fassen wir in der Rubrik „Energie & Utilities“ zusammen.

17. Dez. 2009 | 05:27 Uhr
Wärmebildkamera testo 881
Produktionsausfälle vermeiden

Wärmebildkamera testo 881

Mit den neuen Wärmebildkameras von Testo werden Materialien völlig zerstörungsfrei geprüft und Probleme so sichtbar gemacht, bevor es zu Störfällen oder Brandrisiken kommt.Weiterlesen...

08. Dez. 2009 | 09:01 Uhr
Chemie ist, wenn es trotzdem schmeckt

Sphärische Aromen

Zu Weihnachten Nitro-Trüffel genießen und zu Sylvester mit Martini Molekular anstoßen – Haute Cuisine molekular liegt im Trend. Alte Kunst neu verpackt, denn Chemie war schon immer die Basis für guten Geschmack. Ohne gebräunten Zucker und duftende Aromastoffe in Plätzchen, Stollen und Pralinen wäre die Adventszeit nur halb so schön.Weiterlesen...

08. Dez. 2009 | 08:29 Uhr
CT-Trendbericht: Molchreinigung

Artenvielfalt bei den Molchen

Molche, diese possierlichen kleinen Schwanzlurche, haben außer ihrer Affinität zu Flüssigkeiten rein gar nichts mit den in der Industrie verwandten Molchen gemeinsam. Und auch solche Molche, die bei der industriellen Molchreinigung und der Schmutzmolchung zum Einsatz kommen, besitzen nicht besonders viele Ähnlichkeiten. Trotzdem sind beide Molcharten für kostengünstige und effiziente Produktionsbedingungen ein wichtiges Werkzeug.Weiterlesen...

29. Nov. 2009 | 20:31 Uhr
Automatische Wassernachfüllung

Regloplas Kühlgeräte

Die Wasserkühlgeräte Regloplas mit luftgekühltem Kondensator besitzen eine Kälteleistung von 6,8 bis 58 kW und lassen sich so auf den Anwndungsfall abstimmen.Weiterlesen...

29. Nov. 2009 | 12:29 Uhr
Trennschritt vom Dienstleister

Lohndestillation

Kondenswasser aus Lösemitteln zu entfernen, ist in vielen Verfahren ein aufwändiges Unterfangen, da sich nur schwer zu trennende Azeotrope bilden.Weiterlesen...

29. Nov. 2009 | 12:00 Uhr
Energie als Standortfaktor

Industrieparkbetreiber setzen auf eigene Energieversorgungskonzepte

Eine zuverlässige und kostengünstige Versorgung mit Strom, Dampf und anderen Energien ist in jedem Industriepark die Voraussetzung für erfolgreiche Geschäfte. Um den Wettbewerb zwischen den Versorgern anzufeuern und ihren Ansiedlern günstige Konditionen für Strom und Dampf zu sichern, engagieren sich zahlreiche Industrieparkbetreiber derzeit in Kraftwerksprojekten.Weiterlesen...

29. Nov. 2009 | 11:57 Uhr
Dichtungsgedichte

CT Produktfokus Dichtungen

Rührwerke sicher und dauerhaft abzudichten, stellt Anlagenbauer vor immer neue Herausforderungen. Je nach Antriebskonzept sind Speziallösungen gefragt, die Hersteller von Rührwerksdichtungen mit verschiedenen Dichtkonzepten anbieten. Daneben bietet der Dichtungsmarkt neue Werkstoffentwicklungen an. Hier stehen die lange Lebensdauer und Temperatur- wie Chemikalienbeständigkeit wie auch ein geringes Fließverhalten im Fokus.Weiterlesen...

29. Nov. 2009 | 11:40 Uhr
Alles nach Plan

Sicherer Prozess durch Wärmeübertrager in Kompaktform

Wärmeübertrager sind das Kernstück vieler verfahrenstechnischer Prozesse. Zuverlässigkeit und Robustheit stehen daher ganz oben auf der Anforderungsliste. Da Platz in den meisten Anlagen der chemischen Industrie Mangelware ist, sind kompakte und trotzdem leistungsfähige Anlagen gefragt. Wie dies in der Praxis aussieht, zeigt die neue Baureihe Geabloc in einer Produktion für Adipinsäure.Weiterlesen...

29. Nov. 2009 | 11:39 Uhr
Doppelt hält besser

Vom Doppelmantel-System zum Wärmeträgerschlauch

Flüssige oder gasförmige Medien sollen ohne Temperaturverluste von A nach B überführt werden. Oder sie sollen von Temperatur X auf Temperatur Y gebracht werden, und dieser Prozess soll in einer vorgegebenen Zeit ablaufen. Heizschläuche sorgen für die richtige Temperatur.Weiterlesen...

29. Nov. 2009 | 11:24 Uhr
März 2008
Umstieg perfekt

Neue Reaktortechnologie für Chemikalien und pharmazeutische Produkte

Wettbewerb und Umweltauflagen zwingen die chemische Industrie, den drittgrößten Industriezweig Europas, die eigenen Geschäfts- und Produktionsprozesse kritisch unter die Lupe zu nehmen. Das wichtigste Ziel und eine ständige Herausforderung ist es, Herstellungsverfahren immer sicherer, sauberer und preiswerter zu machen.Weiterlesen...