Themenbereich Energie & Utilities CHEMIE TECHNIK

Energie & Utilities

Neben dem verfahrenstechnischen Prozess spielen Versorgungssysteme und –medien für den Bau und Betrieb von Chemieanlagen eine wichtige Rolle. Alle Aspekte dazu fassen wir in der Rubrik „Energie & Utilities“ zusammen.

Aktualisiert: 11. Feb. 2021 | 11:18 Uhr
Cement globe 3D illustration europe and africa map on white back
Zeit für Plan Beton

Klimabilanz der Zementindustrie

Ein akutes Problem stellt Beton in der öffentlichen Meinung kaum dar: Er besteht nicht aus fossilen Brennstoffen und schwimmt nicht wie Plastikabfall in den Ozeanen. Doch der Eindruck täuscht, die CO2-Bilanz des Baustoffs fällt katastrophal aus.Weiterlesen...

11. Feb. 2021 | 06:27 Uhr
Wasserstoffnetz Deutschland
Neuer Netzentwicklungsplan

Anschluss ans Wasserstoffnetz

Bis April 2022 soll die Bundesnetzagentur laut einem aktuellen Gesetzesentwurf bereits bestehende Wasserstoffstandorte sowie zukünftige Projekte erfassen. Auf dieser Basis soll dann ein „Netzentwicklungsplan Wasserstoff“ entstehen.Weiterlesen...

08. Feb. 2021 | 06:10 Uhr
Grüner Wasserstoff soll künftig zu einer Schlüsselkomponente der Industrie werden Thyssenkrupp
Grünes Licht für grünen Wasserstoff

Rekordjagd bei Umsetzung von Ökostrom in chemische Energie

Anlagenbau-Unternehmen sind bei Projekten für grünen Wasserstoff auf Rekordjagd. Gleich mehrere Vorhaben wurden im Januar bekannt. Dabei wurde deutlich: Die Branche steht noch ganz am Anfang einer sich massiv beschleunigenden Entwicklung.Weiterlesen...

05. Feb. 2021 | 06:23 Uhr
Erde Energie Bild: fotomek – stock.adobe.com
Globale Effizienz wird zum Patienten

Rückschritte bei der Energieeffizienz in Deutschland und der Welt

Die Covid-19-Pandemie hat den weltweiten Bemühungen um mehr Energieeffizienz einen Rückschlag versetzt. Doch auch schon vorher verlangsamten sich die Fortschritte – das gilt auch für Deutschland und die Industrie.Weiterlesen...

04. Feb. 2021 | 06:03 Uhr
Energie Bild: peterschreiber.media – stock.adobe.com
Ziele und Konflikte

Auswirkungen der EEG-Novelle 2021

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist ein zentrales Instrument der Bundesregierung, um die Energiewende voranzutreiben. Seit dem 1. Januar 2021 gilt nun „ein grundlegend novelliertes EEG“ – mit weitreichenden Auswirkungen auch auf die Chemieindustrie, etwa bei bedrohten Umlageprivilegien oder der Herstellung von Wasserstoff.Weiterlesen...

28. Jan. 2021 | 10:21 Uhr
Air Liquide Wasserstoffelektrolyse in Kanada (Bild: Air Liquide)
Kohlenstoffarme Wasserstoff-Produktion

Air Liquide nimmt weltweit größte membranbasierte Elektrolyseanlage in Betrieb

Der Gaskonzern Air Liquide hat den Bau des nach eigenen Angaben weltweit größten PEM-Elektrolyseurs abgeschlossen. Die mit erneuerbarer Energie versorgte Anlage produziert nun in Bécancour, Québec, bis zu 8,2 t kohlenstoffarmen Wasserstoff pro Tag.Weiterlesen...

28. Jan. 2021 | 06:36 Uhr
Eine Hauptanwendung für Diphenylmethan-Diisocyanat (MDI) sind Dämmplatten für die effiziente Wärmedämmung von Gebäuden. Die Herstellung solcher Platten für die Innenraumdämmung könnte künftig mit erneuerbarem Benzol als erstem Rohstoff beginnen. (Bild: Covestro)
ISCC Plus-zertifizierter Rohstoff

Covestro erhält erstmals nachhaltiges Benzol von Total

Covestro hat eine erste Lieferung von 2.000 t nachhaltigem Benzol von Total erhalten und damit einen weiteren Meilenstein auf seinem Weg zur Kreislaufwirtschaft erreicht. Der Konzern produziert daraus Anilin für seine MDI-Produktion.Weiterlesen...

25. Jan. 2021 | 10:12 Uhr
Kompakte LED-Scheinwerfer in robustem Edelstahlgehäuse Stahl
Neue Licht-Generation geht auf

Explosionsgeschützte LED-Scheinwerfer

R. Stahl hat eine neue Generation explosionsgeschützter LED-Scheinwerfer in drei Leistungsklassen mit 100 W, 160 W und 225 W vorgestellt. Die Scheinwerfer im robusten Edelstahlgehäuse halten auch extremen Temperaturen bis -60 bzw. +60 °C stand.Weiterlesen...

25. Jan. 2021 | 07:10 Uhr
Luftzerleger von Linde
Luftzerleger für Borsodchem

Linde erhält Auftrag für Versorgung eines ungarischen Chemiekomplexes

Der Industriegase- und Anlagenbaukonzern Linde hat von Borsodchem, Ungarn, ein langfristiges Lieferabkommen für Stickstoff, Sauerstoff und Druckluft abgeschlossen. Dazu soll in Kazincbarcika einer der größten Luftzerleger Ungarns gebaut werden.Weiterlesen...

22. Jan. 2021 | 07:38 Uhr
Vorgefertigte Module der Wasser-Elektrolyse Anlage mit dem Ziel, den CO2-Ausstoß zu verringern. (Bild: CAC)
Forschungsprojekt Align-CCUS

CAC realisiert erstmals Elektrolyse-Anlage zur CO2-Reduzierung

Chemieanlagenbau Chemnitz (CAC) hat im Rahmen des internationalen Forschungsprojektes Align-CCUS eine Wasser-Elektrolyse-Anlage am Standort von RWE Power in Niederaußem, Nordrhein-Westfalen realisiert.Weiterlesen...