Themenbereich Energie & Utilities CHEMIE TECHNIK

Energie & Utilities

Neben dem verfahrenstechnischen Prozess spielen Versorgungssysteme und –medien für den Bau und Betrieb von Chemieanlagen eine wichtige Rolle. Alle Aspekte dazu fassen wir in der Rubrik „Energie & Utilities“ zusammen.

22. Feb. 2019 | 06:52 Uhr
Bar agturn (2)
Automatisierung in allen Varianten

Pneumatischer Schwenkantrieb Agturn

Der pneumatische Schwenkantrieb Agturn von Bar bieten eine vielseitige Lösung für die Automatisierung von Absperrorganen: Er ist in 18 verschiedenen Baugrößen bei einem Drehmoment von 2 bis 13.040 Nm erhältlich. Für breite Anwendungsmöglichkeiten sorgen zudem die Antriebsvarianten mit unterschiedlichen Schwenkwinkeln.Weiterlesen...

19. Feb. 2019 | 06:34 Uhr
Strom & Recht
Ein echter Kraft-Wärme-Akt

Neues Energiesammelgesetz führt KWK-Privilegierung wieder ein

Betreiber von Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) mussten 2018 lange zittern – und das trotz der Rekordtemperaturen. Nachdem der Gesetzgeber die Förderung von hocheffizienten KWK-Anlagen zunächst nicht wie versprochen über 2017 hinaus verlängerte, fand sich kurz vor Weihnachten 2018 doch noch eine Lösung. Einige Anlagenbetreiber gehen bei der neuen Regelung allerdings leer aus.Weiterlesen...

18. Feb. 2019 | 09:01 Uhr
RKW_North_America_Franklin
Chemietechnik.de

Folienhersteller RKW investiert in USA

Der deutsche Folienhersteller RKW will 18,8 Mio. US-Dollar in seinen Produktionsstandort Franklin, Kentucky, investieren. Weiterlesen...

15. Feb. 2019 | 15:10 Uhr
Lastspitzen sind teuer.
Transparenz rauf, Energiekosten runter

Internet der Dinge hilft, Energiekosten zu reduzieren

Komplexe Betriebsumgebungen, aber kaum Echtzeit-Informationen: Terminals, Raffinerien und Chemiewerke sind in Sachen Energieumsatz nur selten transparent. Per Sensorik und Software im industriellen Internet der Dinge erhalten Anlagenbetreiber nun Einblick in ihre betrieblichen Abläufe – die Voraussetzung für eine weitgehende Energieoptimierung.Weiterlesen...

13. Feb. 2019 | 06:46 Uhr
geldsegen
Warmer Geldregen vom Vater Staat

Neues Förderprogramm für energieeffiziente Prozesswärme

Strom allein genügt nicht. Wer sich aus der Prozessindustrie dem Thema Energieeffizienz nähert, der stellt schnell fest, dass Wärme meist der weitaus größere Brocken ist. Um die Effizienz der Anlagen zu steigern und den Kohlendioxidausstoß zu mindern, werden seit 1. Januar Effizienzprojekte bei Prozesswärme gefördert. Vater Staat gibt pro Projekt bis zu 25 Mio. Euro.Weiterlesen...

12. Feb. 2019 | 06:05 Uhr
df37970f-3af7-4ec0-be55-7766a0ca835e
Stromkosten im Griff

Ganzheitliches Energiemanagement in der Chemieindustrie

Im Strommarkt steigen sowohl die Preise als auch die Komplexität. Das trifft viele Unternehmen in der energieintensiven Chemieindustrie ganz besonders. Ein ganzheitliches betriebliches Energiemanagement kann helfen, diese Kostensteigerungen abzudämpfen. Weiterlesen...

11. Feb. 2019 | 06:53 Uhr
November 2014
Europäischer Herkunftsnachweis

Air Products zertifiziert erneuerbaren Wasserstoff

Der Gasehersteller Air Products startet ein Pilotprojekt zu Herkunftsnachweisen (Guarantees of Origin, GO) für nachhaltigen, erneuerbaren Wasserstoff, der in den Niederlanden im Rahmen des CertifHy-Programms produziert wird. Weiterlesen...

11. Feb. 2019 | 06:16 Uhr
FESTO AG & Co. KG
Kompressorschutz wird elektrisch

Interview mit Dr. Eckhard Roos, Leiter Industry Segment Management Process Industries, Festo

Um einen Turbinenkompressor wirksam vor verheerenden Druckstößen zu schützen, muss ein effektives Anti-Surge-Ventil (ASCV) schnell und präzise arbeiten: zwei Aspekte, die für derzeit normalerweise pneumatisch betätigte ASCV eine enorme Herausforderung darstellen. Zusammen mit Shell Global Solutions (SGSI) hat der Automatisierungstechnik-Anbieter Festo daher einen elektrischen Servoantrieb für ASCV mit einer neuartigen Fail-Safe-Funktion entwickelt. Weiterlesen...

08. Feb. 2019 | 06:43 Uhr
EN Global erhält Engineering-Auftrag für Biomasse-Energieprojekt
Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Fraunhofer startet Projektzentrum für Energiespeicher

Die Fraunhofer-Gesellschaft hat das neue Projektzentrum für Energiespeicher und Systeme ZESS gestartet. In der Einrichtung in Braunschweigt sollen mobile und stationäre Energiespeichersysteme an die industrielle Reife herangeführt werden.Weiterlesen...

08. Feb. 2019 | 06:13 Uhr
Aufmacherbild_1
Dem Rost keine Chance

Korrosion überwachen und Kosten einsparen

Hohe Anlagenverfügbarkeit und niedrige Instandhaltungskosten sind entscheidende Voraussetzungen für den wirtschaftlichen Betrieb einer Chemieanlage. Korrosionsbedingte Schäden können ungeplante Stillstände und Sicherheitsprobleme auslösen und erhebliche Kosten durch aufwendige Reparaturen nach sich ziehen. Weiterlesen...