Themenbereich Energie & Utilities CHEMIE TECHNIK

Energie & Utilities

Neben dem verfahrenstechnischen Prozess spielen Versorgungssysteme und –medien für den Bau und Betrieb von Chemieanlagen eine wichtige Rolle. Alle Aspekte dazu fassen wir in der Rubrik „Energie & Utilities“ zusammen.

23. Dez. 2023 | 08:50 Uhr
Von links nach rechts: Maren Buchhorn, Bereichsleiterin, Clarksons Specialised Products; Gunnar Broeker, Geschäftsbereichsleiter, Clarksons Specialised Products; Dr. Toralf Pohl, Chief Commercial Officer, Hydrogenious LOHC Technologies; Maximilian Glötzner, Leiter Logistik, Hydrogenious LOHC Technologies
Tanker-Lieferungen mittels LOHC

Clarksons und Hydrogenious LOHC Technologies planen maritime H2-Lieferketten

Clarksons Specialised Products und Hydrogenious LOHC Technologies haben beschlossen, gemeinsam eine Roadmap für den Aufbau einer maritimen Versorgungskette für grünen Wasserstoff in Chemikalientankern zu entwickeln.Weiterlesen...

13. Dez. 2023 | 09:29 Uhr
Wasserstoff-Absorptionstrocknungsanlage von Bilfinger auf dem Kavernengelände von Uniper im niedersächsischen Krummhörn; Pilotprojekt, grüner Wasserstoff, Elektrolyse, Erdgasspeicher
Erdgas-Speicheranlagen umrüsten

Bilfinger unterstützt Uniper bei Wasserstoff-Pilotkaverne

Uniper hat Bilfinger einen EPCM-Auftrag für ein Wasserstoff-Pilotprojekt in einem Kavernenspeicher im niedersächsischen Krummhörn erteilt. Uniper beabsichtigt dort, eine kommerzielle Speicherlösung für grünen Wasserstoff in großem Maßstab zu entwickeln.Weiterlesen...

07. Dez. 2023 | 07:05 Uhr
Zellulose-Ethanol-Anlage in Podari
Fehlende Wirtschaftlichkeit

Clariant schließt Bioethanol-Werk in Rumänien

Der Spezialchemie-Konzern Clariant hat beschlossen, die Produktion von Bioethanol am Standort Podari in Rumänien einzustellen. Eine strategische Bewertung der Anlage hat ergeben, dass sie die operativen Zielvorgaben nicht erreicht.Weiterlesen...

06. Dez. 2023 | 11:27 Uhr
Vattenfall und BASF vereinbaren Partnerschaft bei deutschen Offshore-Windparks Nordlicht 1 und 2 / Vattenfall and BASF to partner on German offshore wind farms Nordlicht 1 and 2
Nordlicht 1 und 2 in der deutschen Nordsee

BASF will Projektanteile an Offshore-Windparks von Vattenfall kaufen

Die Partner haben ein Memorandum of Understanding über den Verkauf von 49 % der Projektanteile von Vattenfall an BASF unterzeichnet. Der Chemiekonzern plant, den Strom für seine europäischen Standorte insbesondere Ludwigshafen zu nutzen.Weiterlesen...

24. Nov. 2023 | 09:52 Uhr
CO2-free hydrogen: BASF receives funding approval for 54-megawatt water electrolysis plant / CO2-freier Wasserstoff: BASF erhält Förderzusage für 54 Megawatt-Wasserelektrolyse
Wasserstoff-Projekt mit Siemens Energy

BASF erhält Förderung für PEM-Elektrolyseur in Ludwigshafen

BASF hat eine Förderzusage für den Bau eines Protonenaustausch-Membran-Elektrolyseurs erhalten. Damit sei man dem Wasserstoff-Projekt in Ludwigshafen „einen entscheidenden Schritt nähergekommen“.Weiterlesen...

10. Nov. 2023 | 12:08 Uhr
Luftbild der Baustelle in Mexiko
Projekt des Düngemittelherstellers Proman

Thyssenkrupp erhält Auftrag für Ammoniakanlage in Mexiko

Thyssenkrupp Uhde hat vom Chemieunternehmen Proman den Auftrag für dem Bau einer Ammoniakanlage erhalten. Die Anlage mit einer Kapazität von 2.200 t pro Tag soll am mexikanischen Standort Topolobampo entstehen.Weiterlesen...

09. Nov. 2023 | 14:37 Uhr
Sparschweinchen mit Stromkabel
Statement des Gewerkschafts-Vorsitzenden

IGBCE begrüßt und kritisiert Strompreispaket der Regierung

Die Chemiegewerkschaft IGBCE hat das Strompreispaket der Bundesregierung als Maßnahme an sich begrüßt, hat aber noch Zweifel an der Umsetzung. Für wiederhergestellte Wettbewerbsfähigkeit reiche das Paket nicht aus.Weiterlesen...

07. Nov. 2023 | 10:03 Uhr
Splash water
Berechnungen der TU Berlin

Studie: Methanol schlägt Wasserstoff als Energiespeicher

Für die Zwischenspeicherung von erneuerbaren Energien wird vor allem Wasserstoff diskutiert. Noch wirtschaftlicher könnte aber der Einsatz von Methanol sein, wie jetzt eine Studie simuliert hat – zumindest unter bestimmten Umständen.Weiterlesen...

02. Nov. 2023 | 13:39 Uhr
Dr. Thomas Gößmann, Vorsitzender der Geschäftsführung Thyssengas GmbH, und Hans Gennen, Technischer Geschäftsführer (COO) Currenta, vor dem Kraftwerk der Currenta.
Absichtserklärung von Currenta und Thyssengas

Anschluss der Chempark-Standorte ans Wasserstoff-Netz geplant

Die drei Chempark-Standorte Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen sollen ab 2030 an das künftige Wasserstoff-Netz angebunden werden. Darauf haben sich der der Chemiepark-Betreiber Currenta und der Fernleitungsnetz-Betreiber Thyssengas geeinigt.Weiterlesen...

27. Okt. 2023 | 13:26 Uhr
Produktionsfläche von oben mit zwei Wasserbecken, Baustellenfahrzeugen und Gebäuden; John Cockerill, Baytown, Houston, Wasserstoff, Elektrolyse, Anlagenbau, Hydrogen
Versorgung der nordamerikanischen Wasserstoffproduktion

John Cockerill plant in Baytown eine Elektolyseur-Gigafactory

Der belgische Konzern John Cockerill Hydrogen hat im texanischen Baytown Flächen erworben, auf denen er eine Produktion für Wasserstoff-Elektrolyseure aufbauen will. Produktionsbeginn soll bereits im dritten Quartal 2024 sein.Weiterlesen...