Automatische Nachschmiereinrichtungen für Elektromotoren
  • Antrieb mittels Elektromotor
  • Batterie hält zwölf Monate
  • bis 36 Monate Kartuschenlaufzeit
Für die Spender stehen Vorratskartuschen in drei unterschiedlichen Größen mit unterschiedlichen Fettsorten, zur Verfügung (Bild: Aerzener Maschinenfabrik)

Für die Spender stehen Vorratskartuschen in drei unterschiedlichen Größen mit unterschiedlichen Fettsorten, zur Verfügung (Bild: Aerzener Maschinenfabrik)

Um den Betreibern von Aerzen-Aggregaten eine Lösung bieten zu können, hat die Aerzener Maschinenfabrik automatische Nachschmiereinrichtungen ins After-Sales-Serviceprogramm aufgenommen. Die Systeme werden mittels Elektromotor angetrieben, die notwendige Energie bekommen die Spender aus einer integrierten auswechselbaren Batterie, die den Betrieb von mindestens zwölf Monate gewährleistet. Dadurch entfallen die kostenintensive Nachrüstung der Elektroversorgung und die Ansteuerung am Aggregat. Durch den motorischen Antrieb und die offene bis auf 36 Monate Laufzeit/Kartusche mögliche Programmierung kann die Spendermenge sehr genau dosiert und auf den Bedarf des Elektromotors abgestimmt werden. Eine permanente, sichergestellte Anlagenverfügbarkeit ist somit gewährleistet.

Powtech 2014 Halle 4 – 115

Automatische Nachschmiereinrichtungen für Elektromotoren 1408ct955, 1409ct803

 

 

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Aerzener Maschinenfabrik GmbH

Reherweg 28
31855 Aerzen
Germany