Viertes Todesopfer nach Brand bei BASF

Am Verbundstandort Ludwigshafen hat BASF die Anlangen zur Herstellung von Polyisocyanat-Härtern ausgebaut. (Bild: BASF)

Aliphatische Polyisocyanate dienen dabei dazu, Zweikomponenten-Polyurethan-Beschichtungen zu vernetzen. BASF vertreibt sie unter der Marke Basonat und beobachtet in diesem Geschäftsbereich nach eigenen Angaben eine steigende Nachfrage.

(jg)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

BASF AG, Bau C100

Carl Bosch Str. 38
67056 Ludwigshafen
Germany