Solvay verlässt Joint-Venture mit Ineos

Solvay meldet, dass es aus dem Joint-Venture Inovyn eineinhalb Jahre früher aussteigen will als ursprünglich geplant (Bild: Solvay)

Die neue Vereinbarung zwischen Biesterfeld und Solvay gilt für weite Teile Europas inklusive der Nordics und UK sowie einige angrenzende Staaten in Afrika und dem Nahen Osten.

Das Polyarylamit (Para) Ixef HC wird für Medizinanwendungen, aber auch Ausrüstungen der Lebensmittelversorgung und vielen weiteren Anwendungen in der Medizin- und Lebensmittelindustrie eingesetzt. Bei Omnix und Kalix handelt es sich um zwei Hochleistungspolymere, die ebenfalls Para-basiert sind. Beide Produkte kommen bei Strukturbauteilen und aufgrund ihrer guten Oberflächenbeschaffenheit bei Sichtteilen für Smart Devices und Gehäusen in Medizin-, Consumer- und Mobilityanwendungen zum Einsatz. Omnix eignet sich darüber hinaus auch für Lebensmittel- und Trinkwasseranwendungen.

(as)

Deutschlands Top-7-Unis für das Fach Chemie

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Biesterfeld Plastic GmbH

Ferdinandstr. 41
20095 Hamburg
Germany

Solvay & Cie S.A.

33, rue du Prince Albert
1050 Brüssel
Belgium