Ein weltweit gefragtes Gut: Covestro will die Produktion von Folien an vier Standorten ausbauen.

Ein weltweit gefragtes Gut: Covestro will die Produktion von Folien an vier Standorten ausbauen. (Bild: Covestro)

Im thailändischen Map Ta Phut soll bis Ende 2019 eine neue Produktionsanlage entstehen, welche die Coextrusions-Technologie nutzt. Auch in Dormagen und dem chinesischen Guangzhou will Covestro neue Coextrusionanlagen bauen. Am US-Standort South Deerfield befinden sich Maßnahmen zur Steigerung von Effizienz und Qualität bereits in der Umsetzung. Die Gesamtinvestition beinhaltet auch einen Ausbau der jeweils zugehörigen Infrastruktur und Logistik.

(jg)

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

COVESTRO AG

Kaiser-Wilhelm-Allee 60
51373 Leverkusen
Germany