Gleitlagerwerkstoff Iglidur J260
:
  • Leichte Carbonwellen vermindern bewegte Masse und Reibung
  • geeigneter Werkstoff für Polymer-Gleitlager
  • verlängerte Lebensdauer von Gleitlagern
Der Gleitlager-Werkstoff Iglidur J260 hat sich in den Tests als ideale Kombination mit Carbonfaserwellen heraus gestellt (Bild: Igus)

Der Gleitlager-Werkstoff Iglidur J260 hat sich in den Tests als ideale Kombination mit Carbonfaserwellen heraus gestellt (Bild: Igus)

Der Hersteller hat dazu über mehrere Monate Testläufe gefahren und ausgewertet. Dabei hat sich unter anderem gezeigt, dass Werkstoffe, die mit Metallwellen perfekt harmonieren, bei Kohlefaserwellen nicht die erste Wahl sein müssen. Der eindeutige Testsieger auf dem Prüfstand in Hinblick auf Verschleiß, Abrieb und Antriebskraft war der schmiermittel- und wartungsfreie Werkstoff Iglidur J260. Insgesamt absolvierte das Material über mehr als 200 Stunden Doppelhübe von 5 mm Länge (entsprechend 2.560 km Strecke). Es harmoniert damit nicht nur optimal mit Kunststoff-, sondern auch mit Kohlefaserwellen und ermöglicht die längste Lebensdauer für das Gleitlager. Passend zu den Gleitlagern bietet das Unternehmen auch Kohlefaserwellen in verschiedenen Durchmessern bis 30 mm ab Lager an.

Hier gelangen Sie zu vielen weiteren Informationen über das Produkt und können „Fragen an den Produktexperten“ stellen

Die Homepage des Herstellers finden Sie hier

Gleitlagerwerkstoff für den Einsatz auf Kohlefaserwellen 1309ct904

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Igus GmbH

Spicher Straße 1a
51147 Köln
Germany