| von Fabian Liebl

 

Der Hersteller bietet einen erweiterten Ingenieurservice für die kundenorientierte Berechnung von Antrieben im Maschinen- und Anlagenbau an. Solche Simulationen eignen sich für den Entwicklungs- und Konstruktionsbereich, für Nachberechnungen im Rahmen von Schadensanalysen sowie für die Optimierung im Betrieb befindlicher Maschinen. Die rechnerische Untersuchung des dynamischen Verhaltens von Antriebssystemen im Hinblick auf einen betriebssicheren, geräusch- und schwingungsarmen Betrieb lässt sich mit der Computer-Simulation effektiv und ökonomisch lösen.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.