LED-Einzelbatterie-Notleuchte 162 601/65/1 LED
  • für -40 bis 50 °C
  • Eingangsspannung flexibel
  • zwei Ausführungen
Die Leuchte eigent sich für einen weiten Temperaturbereich in der Umgebung (Bild: Schuch)

Die Leuchte eigent sich für einen weiten Temperaturbereich in der Umgebung (Bild: Schuch)

Die Leuchte arbeitet im Netz- und im Notlichtbetrieb mit sechs Highpower-LED. Bei tiefen Temperaturen sichert eine integrierte Heizung die Batterieladung und ermöglicht bis -40 °C eine Mindest-Brenndauer von 1 h im Notlichtbetrieb mit konstant hohem Lichtstrom. Sie ist in zwei Ausführungen lieferbar: Für Temperaturen von -5 bis 50 °C (Typ H50) und für Temperaturen von -40 bis 50 °C (Typ T40). Über einen DIP-Schalter an der mikroprozessorgesteuerten Notlichtelektronik lässt sich der Eingangsspannungsbereich auf unterschiedliche Nennspannungen einstellen.

Hier gelangen Sie zur Homepage des Herstellers.

Für Umgebungstemperaturbereich von -40 bis 50 °C 1304ct903

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?