Kein Bild vorhanden

Mit ihren flexiblen Plattenabständen versprechen die Wärmeübertrager der WideGap 350-Reihe eine um 36 % höhere Durchflusskapazität als herkömmliche Freistromgräte. Die Serie wurde entwickelt, um Flüssigkeiten zu temperieren, die bei Standard-Plattenwärmeübertragern zur Verstopfung führen. Das Plattendesign, das vier Kanalspalten mit einer Prägetiefe von 5 bis 17 mm beinhaltet, kann den Medien angepasst werden. Der Wärmeübertrager ist in der Anordnung hohe Prägetiefe/normale Prägetiefe oder mit hoher Prägetiefe auf beiden Seiten erhältlich. Dank der geänderten Elastomerzusammensetzung und des neuen Dichtungsdesigns stieg die maximale Betriebstemperatur auf 170 °C.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Alfa Laval Mid Europe GmbH

Wilhelm-Bergner-Straße 7
21509 Glinde
Germany