Enemac ECB-100

(Bild: Enemac)

| von Susanne Berger
  • schnelles Trennen von Motor und Maschine
  • 1,2 bis 470 Nm
  • Bohrung zwischen 10und 42 mm

Das Kugelrastprinzip der Sicherheitskupplung unterbricht innerhalb weniger Winkelgrade den Antriebsstrang zwischen Motor und Maschine. Schon bei kleinsten Drehmomenterhöhungen wird in Sekundenbruchteilen Antrieb und Abtrieb voneinander getrennt. Dies erfolgt zwangstrennend und rein mechanisch, also unabhängig von möglichen Stromausfällen oder ähnlichem. Die Kupplungen besitzen standardmäßig nur einen Rastpunkt pro 360 Grad, dies ermöglicht ein Wiederanfahren der Maschine ohne langwierige Wartungsarbeiten. Die Type ECB ist auch mit einer Schaltscheibe versehen, welche eine Notabschaltung des Motors mittels Abfragung des Kugelhubes durch einen Näherungsschalter ermöglicht. Mit insgesamt 13 Baugrößen ist ein Gesamt-Einstellbereich von 1,2 bis 470 Nm möglich.

Zur Homepage.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.