Kein Bild vorhanden

Für die medienberührenden Bauteile seiner antistatisch ausgerüsteten, korrosionsgeschützten Kreiselpumpe verwendet der französische Hersteller Teflon PFA C-980. Die gute Leitfähigkeit des Materials ermöglicht die effiziente Ableitung statischer Aufladungen, so dass die Pumpen den Anforderungen der Atex-Richtlinie 94/9/EG für den Betrieb in Ex-Bereichen erfüllen. Weitere Eigenschaften des für die Extrusion geeigneten Fluorkunststoffes sind seine hohe Beständigkeit gegen aggressive Chemikalien und hohe Betriebstemperaturen sowie die guten Fließeigenschaften der Schmelze.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?