Passt in bestehende Produktionslinien

Etikettenspender WLS120

07.10.2011 Wenn es darum geht, bestehende Produktionslinien mit Etikettiersystemen auf kleinstem Raum auszustatten, bietet der neue Etikettenspender WLS120 von MFG ausreichend Spielraum.

Etikettenspender WLS120

Etikettiersystem WLS120 mit einfacher und anwenderfreundlicher Bedienung (Bild: MFG)

Die Herausforderung bestand darin, das Ausstellungsszenario – bestehend aus einer Spritzgießmaschine, Linear-Roboter und Fördereinheit – ein Etikettiersystem so zu integrieren, dass es dem Greifarm des Roboters die größtmögliche Bewegungsfreiheit gewährt. Die Lösung: Eine neue kompakte Bauart des Etikettierer-Grundkörpers und eine extra schmale Spendekante, die in der Lage ist, ein langes schmales Etikett exakt zu applizieren. So kann die Aufnahmeeinheit das Spritzgussteil sicher halten und die Etiketten können passgenau aufgespendet werden. Das schrittmotorgetriebene Etikettenspendesystem ist jederzeit mit verschiedenen Printmodulen (Thermotransfer, Heisspräger oder Ink-Jet) nachrüstbar und kann durch einen längeren Vorlauf sehr hohe Stückleistungen erzielen.

Loader-Icon