Zwei Verletzte

Explosion in Chemiefabrik in Venedig

15.05.2020 Nach einer Explosion ist in einer Chemiefabrik in Venedig ein Brand ausgebrochen, zwei Menschen sollen dabei verletzt worden sein.

Der Vorfall ereignete sich Medienberichten zufolge auf dem Festland im Industrieviertel Marghera. Einsatzkräfte der Feuerwehr haben einen Notfallplan für die „mögliche Freisetzung von Chemikalien in die Umwelt“ eingeleitet. Die Anwohner waren angehalten, Türen und Fenster geschlossen zu halten, während der Wind in Richtung Stadtzentrum wehe. Der Alarm ist mittlerweile aufgehoben. In der Fabrik soll es vor Kurzem bereits wegen Sicherheitsmängeln zu einem Streik der Angestellten gekommen sein. (ak)

Loader-Icon