19 Tote, 12 Verletzte

Explosion in chinesischer Chemiefabrik fordert 19 Todesopfer

13.07.2018 Eine Explosion in einem Chemiewerk in der chinesischen Provinz Sichuan im Südwesten des Landes hat offenbar 19 Todesopfer gefordert. Die Explosion ereignete sich in einer Anlage des Unternehmens Yibin Hengda Technology.

Anzeige

Wie der britische Nachrichtensender BBC unter Berufung auf Reuters berichtet, ereignete sich die Explosion am frühen Freitag Morgen chinesischer Zeit in einem Industriepark südöstlich der Provinzhauptstadt Chengdu. 12 Personen wurden schwer verletzt, seien aber in einem stabilen Zustand. Die Ursache der Explosion ist noch unbekannt. Bilder in sozialen Medien zeigen einen Brand und große Rauchentwicklung.

google maps Sichuan

Die Provinz Sichuan liegt im Südwesten Chinas. Bild: Google

(as)

Loader-Icon