Technisch dicht

Faltenbalgventil

06.11.2012 Bei sehr gefährlichen Medien ist es zwingend erforderlich, dass keinerlei Medium in die Atmosphäre gelangt. In solchen Fällen Faltenbalgventile der Armaturenfabrik Franz Schneider eingesetzt werden.

Für die leckagefreie Auf- und Abwärtsbewegung der Ventilspindel sorgt ein mehrlagiger, metallischer Faltenbalg, der einerseits fest mit der Spindel und andererseits fest mit der Spindelführung verschweißt ist. Ein Austreten des Mediums entlang der Ventilspindel ist somit unmöglich. Die Faltenbalgventile stehen in den PN 100, PN 250 (PN 400 auf Anfrage) zur Verfügung.

Loader-Icon