Erweiterter Explosionsschutz

Fasspumpe FP 430 S Ex

03.05.2012 Die neuen Fasspumpen der Serie FP 430 S Ex von Flux wurde so konstrukiert, dass eine Ex-Zonentrennung möglich ist. Die Pumpen bieten dem Anwender laut Hersteller selbst im Extremfall die notwendige Sicherheit bei der Förderung in explosionsgefährdeten Bereichen.

Fasspumpe FP 430 S Ex

Die konstruktive Maßnahme der Ex-Zonentrennung trennt das Kugellager im oberen Bereich der Pumpe von Zone 0 (Bild: Flux)

Die konstruktive Maßnahme trennt das Kugellager im oberen Bereich der Pumpe von Zone 0. Dadurch wird der Bereich unterhalb des Kugellagers natürlich belüftet. Eine Verschleppung der explosionsgefährdeten Zone 0 aufgrund eines unentdeckten Lecks wird so konstruktiv unmöglich. Gleichzeitig lassen sich massive Dichtungsschäden schneller erkennen, denn im Extremfall aufsteigendes Fördermedium kann nach außen ablaufen.

www.flux-pumpen.de
ACHEMA Halle 8.0-E10

Loader-Icon