Spannen und entspannen

Flexwall-Pharma-Dosierer

09.02.2004 Gehäuse, Schneckenrohr und Behälter des Flexwall-Pharma-Dosierer sind zur einfachen Zerlegung und Reinigung mit Schnellspannringen verbunden.

Anzeige

Gehäuse, Schneckenrohr und Behälter des Flexwall-Pharma-Dosierers sind zur einfachen Zerlegung und Reinigung mit Schnellspannringen verbunden. Bei der Montage wird der flexible Trog mit einem Spannring am Getriebe befestigt und zwischen Gehäuse und Behälter beziehungsweise Schneckenrohr eingelegt. Beim Verbinden mit den Spannringen wird der Trog so eingepresst, dass eine Dichtung nach dem Prinzip aseptischer Rohrleitungsverbindungen entsteht. Das Gerät für die pharmazeutische Industrie kann innen und außen nass gereinigt werden. Die Getriebedichtung ist entnehmbar und mit Sperrgasanschluss erhältlich. Die Stahlteile sind aus Edelstahl AISI 316 L gefertigt, der flexible Trog aus FDA-zugelassenem PU. Das Gerät steht in Einzel- oder Doppelschneckenausführung zur Verfügung.
Powtech Halle 7-144

Loader-Icon