Flowserve will Sihi-Gruppe übernehmen

18.12.2014 Die amerikanische Flowserve-Gruppe wird den Vakuumpumpenhersteller Sihi übernehmen. Der Pumpen- und Armaturenanbieter hat dafür ein verbindliches Angebot in Höhe von 298 Mio. Euro abgegeben.

Flowserve will Sihi-Gruppe übernehmen

Flowserve bietet für den Vakuumpumpenhersteller Sihi 298 Mio. Euro (Bild: Sihi)

Das Kapital der Sihi-Gruppe wird von dem niederländischen Finanzinvestor TBG Europe gehalten. Mit dem Abschluss wird vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen im ersten Quartal 2015 gerechnet. Sihi steht für einen Umsatz von rund 280 Mio. Euro und erwirtschaftet ein Ebit DA von etwa 30 Mio. Euro. Flowserve rechnet aufgrund der Aquisition mit Synergien, die bis 2017 gehoben werden sollen, und die dazu beitragen sollen, das Ergebnis von Sihi zu verdoppeln. 

Hier finden Sie die ausführliche Pressemeldung zur Übernahme von Sihi durch Flowserve.

(as)

Loader-Icon