Kontrolle muss sein

Flüssigkeitsanalyse in der Wasseraufbereitung für industrielle Prozesse

01.06.2001

Anzeige

Wasser ist einer der wertvollsten Rohstoffe. Es bedeckt zwar einen erheblichen Anteil der Erdoberfläche, doch nur ein ganz geringer Teil davon ist Süßwasser. Selbst aus der großen Menge, die der Atmosphäre durch Verdunstung zurückgeführt wird, las-sen sich nur rund 10 % als Süßwasser gewinnen. Auf der anderen Seite ist Wasser einer der wichtigsten Grund- und Hilfsstoffe der verarbeitenden Industrie. Für industrielle Prozesse jedoch muss das Wasser aufbereitet und analysiert werden.

Heftausgabe: April 2000

Über den Autor

Dr. Holger Sandow
Loader-Icon