Fluor baut für Evonic und Saudi Acrylic Superabsorber-Anlage in Jubail

17.08.2011 Der US-Anlagenbauer Fluor hat von SAPCo, einem Joint Venture der Saudi Acrylic Acid Company and Evonik Industries den EPC-Auftrag zum Bau einer Superabsorber-Fabrik in Jubail, SAR, erhalten.

Anzeige
Fluor baut für Evonic und Saudi Acrylic Superabsorber-Anlage in Jubail

Die Arbeiten dafür sind bereits im Gange, die Anlage soll im vierten Quartal 2013 in Betrieb gehen.  Das Endprodukt, ein superabsorbierendes Polymer, wird in der Herstellung von Wegwerfwindeln verwendet. Das SAPCo-Projekt ist Teil eines größeren Programms der Saudi Acrylic Acid Company, an dem der Anlagenbauer Fluor mitwirkt. Seitens Fluor sollen fast 200 Fachkräfte in Haarlem, Manila und Al Khobar Büros (Niederlande, Philippinen und Saudi-Arabien) mitwirken. In Spitzenzeiten sollen auf der Baustelle rund 700 Mitarbeiter beschäftigt werden.

 

Die Superabsorber-Anlage wird in Jubail gebaut:


Größere Kartenansicht

Loader-Icon