Pulver profitabel transportieren

Fördergeräte Metro P

07.03.2013 Die Fördergeräte Metro P von Motan-Colotronic sind für den sicheren, wartungsarmen Dauerbetrieb beim Fördern von schwer und leicht rieselfähigen Rohstoffen entwickelt worden.

Entscheider-Facts

  • wartunsarmer Dauerbetrieb
  • keine Brückenbildung
  • drei Baugrößen

Fördergeräte Metro P

Bei den Fördegeräten werden multiple Filter eingesetzt (Bild: Motan)

Klumpen- oder Brückenbildungen sind ausgeschlossen: rechnerisch, laborseitig und empirisch ermittelte Geometrien der Auslassöffnungen gewährleisten dies nachhaltig. Das größte Gerät mit 1000 kg/h Leistung besitzt eine freie Öffnung mit einem 260 mm Querschnitt. Die Baureihe steht in drei Größen zur Verfügung – mit 200 kg/h Förderleistung und 10 l Nutzvolumen (Zyklus), mit 500 kg/h Leistung bzw. 25 l Volumen und mit 1000 kg/h Leistung bei 50 l Nutzvolumen. Die Behälter sind aus elektropoliertem Edelstahl gefertigt, daher überaus robust und wartungsfreundlich. Bei den Fördergeräten werden multiple Filter eingesetzt – teflonbeschichtete Sternfilter mit sehr großer Oberfläche, so dass kleinste und feinste Pulverstaubanteile im µm-Bereich erfasst und ausgefiltert werden können:

Powtech 2013 Halle 4 – 347

Hier gehts zur Homepage des Herstellers.

Fördergeräte auf der Website des Herstellers finden Sie hier.

Zum Fördern von schwer und leicht rieselfähigen Rohstoffen 1303ct914, 1304ct815

Loader-Icon