Markt

Förderpreis Mittelstandsprogramm 2012 an Afriso-Euro-Index

23.05.2012 Der Meß- und Überwachungsgerätehersteller Afriso-Euro-Index, Güglingen, ist zum dritten Mal einer der 50 Hauptpreisträger des Mittelstandsprogramms 2012. Dieses Programm geht auf eine Initiative der CAS Software in Karlsruhe zurück. Anfang Mai hat Dr. Gerold Monninger von Afriso den Preis entgegen genommen.

Förderpreis Mittelstandsprogramm 2012 an Afriso-Euro-Index

Bei der Preisverleihung des Mittelstandsprogramms 2012 nahm Dr. Gerold Monninger von Afriso einen der 50 Hauptpreise entgegen (v.l.n.r): Annette Großer, Mindjet; Dr. Gerold Monninger, Afriso Euro-Index; Michael Louis, Mindjet (Bild: Afriso-Euro-Index)

Durch diesen Förderpreis erhält Afriso kostenfreie, moderne Hilfsmittel um seine Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. Monninger, Leiter IT-Marketing, ist überzeugt: „Der Hauptförderpreis von Mindjet, einem der führenden Anbieter von Produktivitäts-Software für Collaborative Work Management, versetzt uns in die Lage, Informationen und Ideen bei Projekten sowie in Meetings wesentlich schneller zu erfassen, effizient zu strukturieren und dadurch wertvolle Zeit einzusparen.“ Die bereits 2003 von der CAS Software ins Leben gerufene Initiative wurde 2011/12 zum neunten Mal durchgeführt.

Der Mittelstandsexperte Professor Dr. Lothar Späth unterstützt das Mittelstandsprogramm schon von Anfang an. Ein unabhängiger Innovationsrat prüft alle Sponsorenpreise hinsichtlich Eignung und Innovationspotenzial, um die Qualität der Angebote zu sichern. In diesem Jahr stellten 37 Sponsoren mehr als 2.000 Förderpreise im Gesamtwert von über 1,1 Mio. Euro zur Vergabe bereit. Das Spektrum der Förderpreise umfasste IT-Lösungen und Dienstleistungen, beispielsweise für die Bereiche Vertrieb, Marketing, Organisation, Finanzen, Personalwesen sowie Unternehmensführung.

(dw)

Loader-Icon