Foster Wheeler und Hyundai bauen Raffinerie in Venezuela

16.10.2012 Eine Tochtergesellschaft des Anlagebaukonzerns Foster Wheeler wurde in einem Konsortium mit Hyundai Engineering damit beauftragt, für Petróleos de Venezuela, S.A. (PDVSA) die Phase I (Hydroskimmung-Bereich) für die neue Raffinerie Batalla Santa Ines Raffinerie in Barinas in Venezuela zu entwickeln.

Anzeige
Foster Wheeler und Hyundai bauen Raffinerie in Venezuela

Foster Wheeler erbaut gemeinsam mit Hyundi Engineering eine Raffinerie in Venezuela (Bild: Markus Gössing – Fotolia.com)

Im Rahmen des Vertrages ist Foster Wheeler für das Detail Engineering Design sowie die Erstellung der Kalkulation für die Rohöl-Destillationseinheit, Speicher- und Mischanlagen sowie die Kraftstoff-Verteileinheit zuständig. Die Einzelheiten des Kontraktes wurden nicht bekanntgegeben. Er folgt einem Prozessdesign- und Front End Engineering-Design-Vertrag (Feed), den Foster Wheeler bereits in 2011 für die selbe Raffinerie erhalten hatte.

(tw)

Loader-Icon