Hohe Energieeffizienz – geringe Betriebskosten

Frequenzumrichter VLT Aqua Drive bis 2 MW

14.04.2014 Für Anwendungen im Wasser- und Abwasserbereich präsentiert Danfoss VLT Antriebstechnik auf der Ifat den VLT Aqua Drive mit erweitertem Funktionsumfang und größerem Leistungsbereich.

Entscheider-Facts

  • 98 % Wirkungsgrad
  • 20 % Energiekosten weniger
  • Leistung auf 2 MW erweitert

Frequenzumrichter VLT Aqua Drive bis 2 MW

Der Frequenzumrichter steuert Motortypen wie Asynchron-, Permanentmagnet- oder Synchronreluktanz-Motoren sowie Highspeed-PM-Motoren für Belüfter und ist auf den Wasser- und Abwasserbereich spezialisiert (Bild: Danfoss)

Der Wirkungsgrad von mindestens 98 % reduziert Wärmeverluste. Insgesamt spart der Frequenzumrichter bis 20 % an Energiekosten im ersten Jahr; durch geringere Verluste, aber auch durch die Rückspülfunktion für Pumpen. Den Leistungsbereich hat der Hersteller auf bis 2 MW erweitert. Der Umrichter regelt neben Pumpen und Lüftern auch Belüfter und Turbo-Lüfter mit Highspeed-PM-Motoren. In Zukunft soll das Gerät auch Verdrängerpumpen regeln. Für Anlagenschutz und erhöhte Verfügbarkeit sind Kontroll-, Schutz- und Überwachungsfunktionen integriert.

Hier können Sie sich ein Produktvideo ansehen.
Ifat 2014 Halle A6 – 419

Frequenzumrichter für Wasser- und Abwasserbereich 1407ct912

Loader-Icon