Spürnase im Baukasten

Gasmesssystem mit modularem Aufbau schafft mehr Flexibilität

01.06.2001

Anzeige

Wo immer gasanalytische Aufgaben zu lösen sind, beispielsweise bei der Gasherstellung, der Verpackung von Lebensmitteln, in der industriellen Prozess- oder der Umweltanalytik, werden multifunktionale Messgeräte benötigt, die leicht an die Erfordernisse der Applikationen anzupassen sind. Wirtschaftlichkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit der Messung sind dabei die wichtigsten Anforderungen der Betreiber. Aber wie flexibel oder wirtschaftlich ist die derzeitige Gasmesstechnik wirklich? Was passiert, wenn ein Kunde nach Kauf eines bestimmten Analysators eine weitere Gaskomponente bestimmen möchte?

Heftausgabe: April 2000

Über den Autor

Frank Pospiech
Loader-Icon