Wenig Turbulenzen

Gebläsebaureihe Modell 500

03.05.2005 Die Gebläsebaureihe Modell 500 deckt einen Förderbereich von 7000 bis 25000 m3/h ab

Anzeige

Die Gebläsebaureihe Modell 500 deckt einen Förderbereich von 7000 bis 25000 m3/h ab. In Ausführungen von wahlweise einer bis sechs Stufen lassen sich die Betriebsdrehzahlen auf bis zu 4500 min-1 steigern. Das Zentrifugalgebläse erreicht Differenzdrücke von 1,2 bar. Dickwandige Graugussgehäuse sowie dynamisch ausgewuchtete Laufräder sorgen für eine turbulenzarme Strömung. Für die Petrochemie ist ein den API-Standards genügender Motor lieferbar. Damit die Luft ölfrei bleibt, verhindert ein außen liegendes Lagergehäuse den Kontakt zwischen Gasstrom und Schmiermittel. Ein einfaches Ölschmiersystem mit Niveauregelung ersetzt separate Ölpumpen und eine aufwändige Umlaufzwangsschmierung.

Loader-Icon