Neue Übertrager-Generation

Gedichtete Plattenwärmeübertrager T8 und T35

28.06.2018 Mit der Überarbeitung der industriellen gedichteten Plattenwärmeübertrager bietet Alfa Laval seinen Kunden flexible Lösungen für unterschiedliche Anwendungen an. Im Fokus standen dabei einfache Wartung, Arbeitssicherheit und reduzierte Umweltbelastungen.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • optimierte Verteilungsfläche
  • verbesserte Plattenaufhängung
  • einfache Wartung

AlfaLaval_Heat-exchanger-T25

Alfa Laval hat seine gedichteten Plattenwärmeübertrager weiterentwickelt. (Bild: Alfa Laval)

Zu den Eigenschaften der Wärmeübertrager gehört die vom Hersteller entwickelte Cureflow-Verteilungsfläche, die gleichzeitig den Mediendurchfluss verbessert und das Fouling minimiert. Dies führt zu einer höheren thermischen Effizienz, die sich in einer kompakteren Einheit und einem nachhaltigeren Energieverbrauch bemerkbar macht. Ein weiteres Merkmal ist das 5-Punkt-Aufhängungssystem, das das Risiko für außerplanmäßige Stopps reduziert, indem die Platten beim Befestigen und im Betrieb sicher in ihrer vorgesehenen Position gehalten werden. Auch Clipgrip ist eine neue Entwicklung, die eine zuverlässige Befestigung der Dichtungen an den Platten ermöglicht. Dies reduziert die Wartungskosten, indem der Wartungsvorgang einfacher und sicherer wird. Die gedichteten Plattenwärmeübertrager der neuen Generation bringt Alfa Laval im Laufe der nächsten drei Jahre auf den Markt, die Modelle T8, T35 und T25 sind bereits vorgestellt. Bis 2020 soll die gesamte Reihe von industriellen Plattenwärmeübertragern Teil dieser leistungsstarken Produktfamilie sein. 1809ct902

Weitere Informationen auf der Website des Anbieters.

Loader-Icon