Saver ex

Glimmnester zuverlässig erkennen

11.02.2004

Anzeige

Die Idee liegt nahe: Wenn es möglich ist, in einer Anlage, in der brennbare
Schüttgüter pneumatisch durch Rohrleitungen gefördert werden, Zündquellen
zu vermeiden, dann sind konstruktive Explosionsschutzmaßnahmen wie Sicherheitsventile oder Entlastungsklappen überflüssig. Das spart viel Geld. Die Forschungsgesellschaft für angewandte Systemsicherheit und Arbeitsmedizin (FSA) hat jetzt eine Methode entwickelt, die auch bei hoher Fördermenge Glimmnester zuverlässig erkennt.

Heftausgabe: Januar-Februar 2004
Loader-Icon