Rechnender Grenzwertgeber

Grenzwertgeber Typ 2/209

14.02.2007 Der rechnende Grenzsignalgeber Typ 2/209 der früheren Anwendungsklassen AK4 und AK5 ist jetzt auch für SIL3 Anwendungen einsatzbereit.

Anzeige

Der rechnende Grenzsignalgeber Typ 2/209 der früheren Anwendungsklassen AK4 und AK5 ist jetzt auch für SIL3 Anwendungen einsatzbereit. Somit können folgende Aufgaben gelöst werden: ! Eingang – 2 Grenzwerte, 1 Eingang – 4 Grenzwerte, 2 Eingänge – je 2 Grenzwerte oder 4 Eingänge – je 1 Grenzwert. Außerdem eignet sich das Gerät zur Überwachung von Summe, Differenz, Verhältnis, Mittwert, 2 aus 3 Auswahl und Änderungsgeschwindigkeit. Eine externe Sollwertvorgabe für die Grenzwerteinstellung ist ebenso möglich wie die Verriegelung der Grenzwerteinstellung durch mechanische Mittel.

Loader-Icon