Markt

Grundfos übernimmt Paco

25.01.2006

Mit der Übernahme des amerikanischen Pumpenherstellers Paco Pumps fügt die Grundfos-Gruppe ein entscheidendes Element zu ihrer Wachstumsstrategie im amerikanischen Markt hinzu. Paco – bislang Sulzer – baut Pumpen für Kühl- und Klimaanlagen im Bereich der Gebäudetechnik. Es wird erwartet, dass Grundfos durch die Übernahme eine Umsatzsteigerung im US-Markt von 30 % erreichen kann. Durch die Übernahme steigt der Umsatz der Grundfos-Gruppe auf dem nordamerikanischen Markt über die 250 Mio. Dollar-Marke.


Nach dem Erwerb von Paco, das einen jährlichen Umsatz von 45 Mio. US-Dollar erwirtschaftet, beschäftigt die Grundfos Gruppe 14000 Mitarbeiter in insgesamt 40 Ländern und verfügt über eigene Produktionsstätten in Europa, dem Fernen Osten, Nord- und Südamerika. Der Stammsitz und eine Produktionsstätte von Paco befindet sich nahe Houston, Texas. Das Unternehmen unterhält zudem eine Produktionsstätte in China in der Nähe von Shanghai.


Die Fertigung und die Marke Paco werden unter der neu errichteten Gesellschaft Grundfos CBS Inc. weitergeführt. Der Name Paco bleibt als Markenname erhalten. Mit Blick auf die Verkaufs- und Marketingaktivitäten wird Grundfos das Unternehmen vollständig in seine Organisation integrieren.

Loader-Icon