Markt

Hannover Messe: Plattform neuer Technologien

08.03.2005

Anzeige

Der Relaunch der Hannover Messe ist abgeschlossen. Der Weltmarkt der Industrieautomation wird sich auch in Zukunft jährlich am Messeplatz in Hannover präsentieren. 6000 Unternehmen (2004: 5085) zeigen vom 11. bis 15. April 2005 auf elf Leitmessen – darunter z.B. die Interkama, die Factory Automation und die Digital Factory – die neuesten Trends und Entwicklungen. Über 200000 m2 Ausstellungsfläche sind belegt.


Durch die breit gefächerte Aufstellung können Aussteller und Besucher Lösungen für alle Produktionsbereiche in Idustrieunternehmen finden. Zahlreiche Rahmenveranstaltungen wie Sonderschauen, Kongresse, Vorträge, Podiumsdiskussionen und Foren ergänzen das Programm. Neu eingeführt wurden Branchen- und Thementage, u.a. „Maschinen- und Anlagenbau“, „1. Innovationstag für Europäische Ingenieure“, „Chemische Industrie“ und „Nahrungs- und Genussmittelindustrie“.


Aus der Russischen Föderaton, dem offiziellen Partnerland, stellen 150 Aussteller ihre neuen Technologien vor. Im Fokus stehen hier Energie-, Transport- und Automationstechnik.

Loader-Icon