Harnstoff-Anlage entsteht in Bolivien

25.10.2012 Toyo Engineering hat von Yacimientos Petrolíferos Fiscales Bolivianos (YPFB) den Auftrag erhalten, eine Anlage zur Synthese von Harnstoff mit einer Kapazität von 2.100 t pro Tag an Harnstoff zu errichten.

Anzeige
Harnstoff-Anlage entsteht in Bolivien

Toyo baut eine Anlage zur harnstoff-Produktion in Bolivien (Bild: Jakub Krechowicz – Fotolia.com)

Der Auftrag umfasst die Lizenz sowie die Entwicklung des Basic Design und die Bereitstellung von proprietärem Equipment. Die Anlage, für die Samsung Engineering den EPC-Auftrag (Engineering, Procurement and Construction) für das Ammoniak- und Harnstoff-Projekt erhalten hat, soll 2015 in Betrieb gehen.

(tw)

 

Loader-Icon