CHEMIE TECHNIK 10/2021

Themen in dieser Ausgabe

  • Titelstory: Keine Kompromisse im Ex-Bereich – Ultraschall-Durchflussmesser für Flüssigkeiten, Gase und Dampf
  • So klappt es mit der Kunststoff-Kreislaufwirtschaft
  • Preisexplosion: Aktuelle Zahlen der Kunststoff­produktion in Deutschland
  • Das sind die Gründe für die Knappheit und Preisexplosion bei Kunststoffen
  • Die 500-Milliarden-Dollar-Projektpipeline – Wasserstoff-Studie von McKinsey und Hydrogen Council
  • CT-Interview: Jürgen Nowicki, CEO Linde Engineering – „Der Nachhaltigkeitstrend wird einen Boom im Anlagenbau auslösen“
  • Aktuelle Preisentwicklung für Pumpen und Kompressoren
  • Motoren, Frequenzumrichter und digitale Sensoren für Pumpen in der Chemie
  • Mehrziel-Optimierung von mehrstufigen vertikalen Halbaxialpumpen für API-Anwendungen
  • Exzenterschneckenpumpe im Bergbau-Einsatz
  • Kompressoren in der Herstellung von synthetischen Kraftstoffen
  • Gase sicher und wirtschaftlich aufbereiten – Ventiltechnik für Druckwechseladsorptions-Anlagen
  • CT-Interview: Achim Weiher, Küttner Martin Technology – „Transparenz im Projekt bringt enorme Zeitvorteile“
  • Mehr Projekte, weniger Kosten – Haldor Topsoe setzt auf datenzentriertes Engineering
  • Positionspapier vom IT-Verband Bitkom – 10 Jahre Industrie 4.0: Die meisten Unternehmen hinken hinterher
  • Eigensichere SIL-3-Ausgangstreiber für höhere Prüfintervalle
  • Differenzdruckmessung zur Überwachung der Filtration
  • Abtrennen von Verunreinigungen in der Silikonherstellung
  • Strahlmahlung von Produkten mit geringer Schüttdichte
  • Kalibrierlabor an jeder Messstelle – Multifunktionskalibrator verschlankt Prüfprozesse
  • Vertikalförderer für BASF in Nienburg/Weser
  • Fünf E-Learning-Irrtümer

Beschreibung

Keine Kompromisse im Ex-Bereich

Die eingriffsfreie Clamp-on-Ultraschalltechnik ist die Methode der Wahl, wenn es um die Durchflussmessung gefährlicher oder besonders wertvoller Stoffe geht. Hier setzt ein neues Ultraschallsystem für den Einsatz im Ex-Bereich an.

Sturm schüttelt Kunststoffbranche durch

Wie im Hollywood-Blockbuster „Der Sturm“ schüttelt derzeit das zeitgleiche Aufeinandertreffen unterschiedlicher Ereignisse die Kunststoffindustrie durch. Mit dem Ergebnis, dass die Preise für Polymere geradezu explodieren. Doch was treibt die Preise tatsächlich?

Boom im Anlagenbau?

Technologien für eine nachhaltige Wirtschaft wird der Anlagenbau liefern müssen. Im CT-Interview erklärt Jürgen Nowicki, CEO von Linde Engineering, was das für die Branche bedeutet.

Der Weg zum stabilen Betrieb

Kreiselpumpen in der Petrochemie müssen über eine stabile Pumpenkennlinie verfügen. Wie diese verbessert und der Wirkungsgrad optimiert werden kann, zeigt ein Beispiel einer vertikalen Rohrgehäuse-Pumpe.