Special industrieWASSER 02/2021

Themen in dieser Ausgabe

  • Geht der Industrie der Rohstoff Wasser aus?
  • Dem Virus auf der Spur – Sars-CoV-2-Analyse in Kläranlagen
  • Best Practices für Wassernutzung in Lebensmittel- und Getränkeindustrie
  • Wasseraufbereitung für einen Kosmetikersteller
  • Wirtschaftliche Reinigung komplexer Industrieanlagen
  • Wasser als Kältemittel senkt CO2-Fußabdruck
  • Chemiefreie Wasseraufbereitung – Reinigung und kontinuierliche Reinhaltung von Kühlkreisläufen
  • Produktfokus Ventil- und Antriebstechnik
  • Flüssigkeitsanalyse fit für die Industrie 4.0 – Neue Generation elektrochemischer Sensoren
  • Pumpen-Projekt bei Eastman in den USA
  • Vliesstoffe für die Flüssigfiltration
  • VdTÜV nimmt zu kommenden Gesetzesänderungen Stellung
  • Neue Abwasserreinigungs-Anlage für Nahrungsergänzungsmittel-Hersteller
  • Behandlung für spezielles Abwasser – Adaptiertes SBR-Verfahren für Öl- und Gasindustrie
  • Kreislaufsystem für Phenol löst Abwasserproblem bei der Herstellung von Sebacinsäure
  • Hochwasser-Maßnahmen deutscher Chemieparks
  • Membranpumpen zur Beschickung von Membranfilterpressen57

Beschreibung

Dürre und Fluten

Wasser wird zum immer wichtigeren Standortfaktor. Fehlt es, brechen ganze Lieferketten zusammen, in Deutschland und weltweit. Wie groß ist der Mangel?

Best Practices für Wassernutzung

Einer aktuellen Studie zufolge ist die Lebensmittel- und Getränkeindustrie der Sektor mit dem höchsten Wasserverbrauch. Der Bericht zeigt mit praktischen Hinweisen, wie die Branche einen nachhaltigen Umgang mit Wasser etablieren kann.

Schalten und walten

Ohne Ventile fließt alles durcheinander, und ohne Antrieb steht jedes Ventil still. Darum widmen wir diesen wichtigen Akteuren einen Überblick mit ausgewählten Neu- und Weiterentwicklungen.

Land unter – die Chemie auch?

Die Überschwemmungen, die Mitte Juli vor allem in Westdeutschland auftraten, haben auch die Chemiebranche getroffen. Welche Maßnahmen treffen Chemieparks, um sich gegen Hochwasser abzusichern?