Heißt und kalt

Hochdruck-Ventilserie Balans 7100

02.05.2017 Hersteller Stöhr hat seine Hochdruck-Ventilserie 7100 (Balans) mit Faltenbalgdichtung für einen Mediendruck bis zu 360 bar um die Nennweite von 1 ½ „(DN40) bei einem KVS-Wert von 16 m3/h nach oben erweitert.

Entscheider-Facts

  • für warme und kalte Medien
  • DN40
  • bis 360 bar

Bild: Stöhr

Der Hersteller hat seine Baureihe um Ventile mit Nennweite DN40 erweitert. (Bild: Stöhr)

Die Ventile sind als Durchgangsventile konstruiert und sowohl für warme wie auch tiefkalte Medien geeignet. Bislang waren bereits die Nennweiten ½“ (DN15) und 1″ (DN25) erhältlich. Aufgrund des angewandten Konstruktionsprinzips der Serie mit zwei gegenüberliegend angeordneten Faltenbälgen werden die auftretenden Kräfte bei Öffnungs- und Schließweg ausgeglichen. Dadurch sind nur relativ geringe Kräfte im Betrieb bei Nenndruck erforderlich, was sowohl einen konventionellen manuellen Antrieb wie auch pneumatische Betätigung mittels Pneumatik-Antrieb ermöglicht. Das Unternehmen bietet in seinem Produktprogramm an Hochdruckventilen Ventile von 250 bar bis zu 800 bar an. 1706ct903

Loader-Icon