Markt

Hoerbiger übernimmt Halberstadt Kompressoren

28.01.2008

Anzeige

Hoerbiger Kompressortechnik hat mit Wärtsilä Deutschland einen Vertrag zur Übernahme des technischen Know-Hows und der Marktdaten für Halberstadt Kompressoren unterzeichnet. MBH (Maschinenbau Halberstadt) war in der ehemaligen DDR einer der führenden Hersteller von Kolbenkompressoren für Prozess- und Druckluftanwendungen und belieferte neben der eigenen Landesindustrie vorwiegend Osteuropa und die Sowjetunion. 1996 kaufte Wärtsilä den Geschäftszweig der MBH Kompressoren, führte die Herstellung von Kompressoren allerdings nicht weiter, sondern verlegte die Geschäftsaktivitäten auf den Vertrieb von Kompressorenersatzteilen und Servicedienstleistungen. Nach dem Entschluss, sich auf die Kernbereiche Produkte, Lösungen sowie Dienstleistungen für die Schifffahrt und den Energiemarkt zu konzentrieren, veräußert Wärtsilä nun das OEM-Servicegeschäft für MBH Kompressoren und deren Ersatzteile.

Loader-Icon