Design Plattform

ICP for LabVIEW

20.01.2008 Die Engineering-Software-Umgebung ICP for LabVIEW ist kompatibel mit LabVIEW 8.5.

Anzeige

Die resultierenden Regler können direkt für Regelanwendungen auf NI Hardware wie NI FieldPoint, NI CompactRIO oder NI PXI Systemen eingesetzt werden. Es wird eine integrierte zweistufige Methode bereit gestellt. Diese beginnt mit Messdaten der Systemdynamik und charakterisiert diese im ersten Schritt dadurch, dass dynamische Modelle generiert werden – und dies auch für mehrere Arbeitspunkte, wenn es erfoderlich ist. Im zweiten Schritt werden die im Schritt 1 gewonnenen Modelle verwendet und damit sowohl die Reglerstrukturen bestimmt als auch die Regelparameter berechnet. All dies liegt in der LabVIEW-Umgebung vor und kann angewendet werden, ohne die darin umgestzten theoretischen Verfahren kennen zu müssen. Reale Systeme enthalten immer nichtlineare Komponenten. Um diese Tatsache in den Griff zu bekommen, liefert die Umgebung Regelungsstrukturen und die zugehörigen Parameter für verschiedene Arbeitspunkte. Dies ermöglicht, das Regelungssystem über den gesamten Arbeitsbereich zu betreiben.

Loader-Icon