Im Staub-Ex-Bereich einsetzbar

IND/T-Schwenkantriebsmodule

21.04.2005 Die IND/T-Schwenkantriebsmodule für den Feldeinsatz in der Prozesstechnik gibt es jetzt auch für die Kategorie 3D gemäß Atex

Anzeige

Die IND/T-Schwenkantriebsmodule für den Feldeinsatz in der Prozesstechnik gibt es jetzt auch für die Kategorie 3D gemäß Atex. Sie sind für Zone 22 (nicht leitende Stäube) geeignet. Die mit den bisherigen Geräten softwarekompatiblen Module arbeiten mit AS-i 2.0 und 2.1 Mastern zusammen. Die T5-Familie beinhaltet zwei induktive Sensoren zur Auf-/Zu-Erkennung einer Drehbewegung über einen Schaltnocken. Die AS-i-Anschaltung erlaubt den direkten Anschluss an die gelbe Flachleitung über einen FK-M12-Abgriff. Insgesamt sind 62 Drehantriebe pro Netzwerk ansteuerbar. Die Versorgung erfolgt aus der AS-i-Leitung, so dass keine separate Stromversorgung notwendig ist.

Loader-Icon