Sicherheit & Umwelt

Inertisierungssystem Centripurge nach SIL3

30.07.2018 Das Inertisierungssystem Centripurge von Heinkel erfüllt auch sehr hohe Anforderungen und erreicht bis zu SIL 3.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • Einsatz im Ex-Bereich
  • Für API und Chemikalien
  • Erreicht SIL 3

Die Inertisierungslösung nach SIL 3 wird in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt und kann für sämtliche Maschinentypen der Heinkel Drying and Separation Group sowie für Fremdfabrikate eingesetzt werden.  Basierend auf dem neuesten Stand der Technik und vom TÜV SÜD bestätigt, garantiert das Inertisierungssystem die Einhaltung der aktuellsten Sicherheitsbestimmungen, Verordnungen und Regelwerke. Eingesetzt wird die Lösung für Anwendungen in der Pharma- und Chemiebranche, bei denen hohe Anforderungen an Qualität und Sicherheit gestellt werden – etwa bei der Herstellung von aktiven pharmazeutischen Wirkstoffen (API), Agrochemikalien oder Nahrungsergänzungsmitteln. Der modulare Aufbau ermöglicht eine einfache Adaption an weniger anspruchsvolle Anwendungen.

www.heinkel.de

Heinkel-H630C_Centripure

Das Inertisierungssystem kann auch an der Horizontalschälzentrifuge H 630 C eingesetzt werden. Bild: Heinkel Drying and Separation

 

Loader-Icon